Jetzt könnt ihr „Entgleist“ vorbestellen – aber wo?

Endlich ist es so weit – mein erster Roman „Entgleist” kann überall vorbestellt werden. Ziemlich aufregende Sache, wenn in den Online-Shops der eigene Titel auftaucht. Und natürlich hoffe ich, dass der ein oder andere schon jetzt bestellt, auch wenn der Roman erst im August erscheint.


Bleibt die Frage: Wo bestelle ich? In Zeiten von Amazon, Buchhandelsterben, Vertriebsinsolvenzen und so weiter fragen sich vielleicht einige von euch, wo sie nun Bücher kaufen sollen, wenn sie es richtig machen wollen. Die große Hugendubel-Filiale? Eigentlich auch nur eine Kette. Der kleine Buchladen um die Ecke? Das unterstützen wir natürlich immer, aber oft hat der das, was ich will, nicht auf Lager. Heute online auf Amazon bestellen und morgen ist das Buch frei Haus da? Wirklich praktisch, aber Amazon soll man ja nicht aus tausend verschiedenen Gründen.



Es gibt eine kleine, feine Lösung, die ich euch ans Herz legen möchte: den Shop der Autorenwelt. Hier könnt ihr alle Bücher, die von den großen Vertrieben in den Handel gebracht werden, online kaufen. Es kostet euch nicht mehr als auf Amazon oder anderen Portalen, der Versand ist innerhalb Deutschlands kostenlos – funktioniert genau wie sonst auch. Der große Vorteil ist, dass die Autorenwelt den Autoren, die sich dort registrieren, 7% des Bruttoverkaufspreises zukommen lässt. Das heißt, zusätzlich zu dem mit dem Verlag vereinbarten Honorar bekommen Autoren hier noch einmal 7%. Und wenn ein Autor nicht dort registriert ist, spendet die Autorenwelt die 7% einer Autorenvereinigung, zum Beispiel dem Netzwerk Autorenrechte.



Warum machen die das?


Die Mitarbeiter der Autorenwelt setzen sich seit Jahrzehnten für Autoren ein. Sie bringen das großartige „Handbuch für Autorinnen und Autoren” heraus, ein Must-have für alle angehenden Schriftsteller. Sie veröffentlichen Magazine für Autoren, sind auf den Buchmessen vertreten, haben mit dem Portal „Autorenwelt” einen Ort geschaffen, wo Schriftsteller, Verlage, Agenturen und Vereinigungen sich vernetzen und Informationen austauschen können. Seit Jahren beobachten sie, wie immer weniger Autoren von ihrem Schreiben leben können. Dagegen wollten sie etwas tun. Denn: Je mehr Geld wir mit unseren Büchern verdienen, desto mehr Zeit haben wir, euch Leser mit guter Literatur zu versorgen. Hier könnt ihr mehr dazu lesen.



Wenn ihr also mein Buch (oder irgendein anderes Buch) vorbestellen oder kaufen wollt, könnt ihr das natürlich tun, wo ihr wollt. Wenn ihr aber den Autoren etwas Gutes tun wollt, ohne dabei irgendeinen Nachteil zu haben, dann schaut euch mal den Shop der Autorenwelt an.


Und falls ihr selbst schreibt und veröffentlicht, schaut mal nach. Euer Buch gibt es wahrscheinlich auch im Shop der Autorenwelt.


Ihr möchtet auf dem Laufenden bleiben? Meldet euch hier für meine Newsletter an.

© 2019 by Katharina Glück. Erstellt mit WIX.COM